Themen

Freitag, 12. Mai 2017

Bestellungen meiner Kinder

Es werden noch ein paar Sachen für die Kinder gebraucht, wie ich schon hier geschrieben habe.
Manchmal bestellen sie auch bei mir, suchen sich selbst die Stoffe und Schnittmuster aus und mich freut es, wenn sie eine eigene, ganz bestimmte Vorstellung haben, was sie möchten.
Den Anfang macht ein Shirt und Leggings meiner Tochter, die dieses Gewand für das Musical Blauland in der Schule benötigt. 

Shirt ist gekürzte Versinon vom Trägerkleid klimperklein und Leggings von Erbsenprinzessin


Basic Shirt mamasnaehen


Jacken Schnitt von klimperklein, Stickdatei zwergenschoen

 
Shirt mamasnaehen, Kleid klimperklein


Donna von farbenmix



John Junior schnittreif

Ende der Bilderflut :)))
Zauberhafte Grüße 
Magda

Sonntag, 30. April 2017

Geschenke zur Geburt

Unlängst dürfte ich zwei Windeltaschen nähen. 
Es freut mich immer wieder, wenn sie bei mir bestellt werden, weil ich sie für das Zimmer/ Kuchl/ Kabinett des Babys so praktisch finde.





Zauberhafte Grüße, 
Magda

Turnpatscherl

Mein Sohn bestellte bei mir neue Turnpatscherl, denn die alten schauen zwar dank Ecopell Leder nach einem Jahr immer noch wie neu aus, aber sie sind eben zu klein. 
Wie immer sind sie nach Pauline ihren Schnitt genäht. Diesmal aus dem Fundus der Stickdateien meines geliebten Nähcenter Bruders bestickt.  



Zuerst war die Enttäuschung groß, weil ich kein grünes Leder mehr hatte, wo auch der Dinosaurier drauf passte, aber als er die blauen mit Maritim Motiven sah, wurden sie genehmigt :))) Uff...

Zauberhafte Grüße
Magda

Sonntag, 2. April 2017

Hundetasche

Da mein Sohn meinte, dass der Hund ganz arm ist, wenn er mit seinen kleinen Füßen so viel laufen muss, lautete der Auftrag: "Eine Hundetasche bitte". 
Mama ging in sich und nähte eine ;)
Jetzt wird der Wuffi zum Gassigehen getragen. Bitte sehr :)



Zauberhafte Grüße 
Magda

Dienstag, 7. März 2017

Stoffabbau

Derzeit bin ich am Stoffabbau. Schwerstens. 
Weil die Regale übergehen und mir- richtig, richtig klischeehaft Bestellverbot verhängt wurde. Also baue ich ab. Damit ich wieder bestellen kann :))))

So trifft es sich gut, dass beide Kinder gewachsen sind- und da ich sie fast aussschließlich mit selbst genähten einkleide-  und ich mich jetzt  ins Zeug legen kann.
Es geht schleppernd voran, denn... Shirts KA+LA, Tops, Sweater, Leggings, Joggingshosen, Jeans, Pyjamas, Jacken, Gatschhosen...mal zwei. 
In Größe 146 und 122 suchen, abpausen, ausschneiden, nähen. 
Ufff, sage ich nur. 
Aber es freut mich auch, dass die Kinder meine Kleidung tragen, ich keine 08/15 und kein Billigsdorf kaufen muss und eben weniger Stoffe habe. 
Damit ich neue kaufen kann. Da wären wir wieder beim Thema. 
Wie auch immer, hier die Bilder. Ein paar Sachen für den Mann im Haus und mich sind sich auch ausgegangen.

Oberteil Lotty ki-ba-doo/ Hose Ottobre

Raglanshirt klimperklein/ Hose Ottobre

Leggings Erbsenprinzessin

Männershirt Max pattydoo/ Shirt Antonia Farbenmix

Top Malotty ki-ba-doo/ Shirt Max pattydoo/kleine Shirts Ottobre/ Leggings Erbsenprinzessin/ Trägerkleid klimperklein



Meine Mädels sind auf Erholung bei Nähcenter Wien, so habe ich eine Zwangspause. Ich meine, eine Nähzwangspause. Also rein theoretisch, denn die Kinder haben ja auch eine Nähmaschine  :))) Mal sehen, wie ich die Entzugserscheinungen bewältige :)))

Zauberhafte Grüße
Magda

Donnerstag, 2. Februar 2017

Leseknochen

Einige der Leseknochen, die als Weihnachtsgeschenk gedacht waren, konnte ich hier nicht zeigen. Weihnachten ist schon eine Weile vorbei, ergo gehe ich keine Gefahr mehr ein, etwas zu verraten :-))))





Stickdatei:
James Dean und Norfolkterrier Nähecke
Harley stickdings

Zauberhafte Grüße 
Magda

Mittwoch, 25. Januar 2017

Neues Jahr

Der erste Monat des neuen Jahres neigt sich schon dem Ende zu und ich schreibe meinen ersten Blogpost des Jahres 2017, mit dem ersten Nähwerk und den ersten Fotos aus 2017. 
Als ich heute Susanne  ihr  Blogbeitrag gelesen habe, wurde ich ein wenig rot, denn ein sehr intensives Jahr mit seinen Höhen und Tiefen ging zu Ende und ich immer noch vor der Frage stand, wie es weiter geht- mit der Firma, mit meinem Blog, grunsätzlich in meinem Leben usw. 

Das mit Blog hätte ich geklärt :-), also hier bin ich :))) Danke Susanne für den letzten Stupser!

Zum ersten Mal lud ich Kinder meine Freundin zum Kindernähen ein. Die Mädels sind 5 und 4 Jahre alt. Als Probe für alle Beteiligten für meine bevorstehende Kindernähkurse, sozusagen. Sie suchten sich die Stoffe, Druckknöpfe und Schnittmuster aus. Was soll ich sagen... wow, meine Hochachtung an die Kinder. Sie sind zum ersten mal vor einer Nähmaschine gesessen... und der Älteren dürfte ich nur bei ben Rundungen helfen und der Jüngeren nur ein Bisschen mehr. (bügeln und Gurte einnähen übernahm ich). 
Irre, was die Mädels geschafft haben!!!






Ich finde, der Schnitt ist gar nicht so einfach für ein Kind, dass noch nie jemanden beim Nähen zugesehen hat, geschweige denn selbt genäht hat! Ich staune immer noch!

Schnitt: Rosis Easy Bag

Zauberhafte Grüße Magda