Themen

Sonntag, 29. März 2015

Ostermarkt

Gestern und heute war ich auf meinem ersten Ostermakt beim Haselbacher Heurigen, es war sehr, sehr schön. Ich freue mich schon auf dem nächsten Markt bei der netten Großfamilie!



Und da ich dort ein paar Aufträge, die bis morgen fertig seien müssen, erhalten habe, werde ich jetzt der Arbeit nachgehen.

Zaubergrüße
Magda

Montag, 23. März 2015

Ostermarkt

Meine Kinder haben sich angesteckt!
Mit Ostermarktvirus :-)

Als ich mich eines Abends in mein Nähkabuff zurückzog, kam zuerst das eine, später das andere Kind angeschlichen. Sie wollten helfen, also habe ich sie gebeten die Eierwärmer umzudrehen und glatt zu streichen.
Ich habe schmunzeln müssen- denn die Große delegierte, stand mit Rat zur Seite und der Kleine führte die Arbeit aus... Das haben sie echt super gemacht!



 Und hier das Ergebniss: 


Für den Ostermarkt bei Heurigen Haselbacher am kommenden Wochenende habe ich, unter anderem, Dekoherzen genäht. Ich finde sie so herzig!




Zauberhafte Grüße
Magda

Freitag, 13. März 2015

Oster- Hasen- Party

Nachdem unserer PC meinte- nein, ich will nimmer, stand ich vor einem Problem. Ich brauche das Gerät täglich- schauen, inspirieren lassen, drucken, schreiben usw. Auch wenn der neue Freund da war, war´s für uns, als nicht PC Techniker gar nicht so einfach, alles wieder ins Lot zu bringen. 
Aber jetzt!

Ich lade euch ganz herzlich zum Ostermarkt beim Wein- und Mostheurigen Haselbacher in Willendorf, Puchbergerstr. 45 ein. Der Ostermarkt findet am Samstag den 28.3.2015 zwischen 8 und 16 Uhr und am Sonntag 29.3.2015 zwischen 8 und 12 Uhr statt. 
Hier möchte ich euch ein paar meine Werke zeigen, die ich für den Verkauf vorbereitet habe.









Ich wurde in letzter Zeit gebeten eine MuKi Passhülle passend zur Windeltasche zu nähen. Mache ich gerne :-) So habe ich auch schon einige vorbereitet.







Und Leseknochen dürfen natürlich auch nicht fehlen...





Ich freue mich auf eures Kommen!

Zauberhafte Grüße
Magda

Dienstag, 3. März 2015

Angriff auf die Ufo Kiste

Was macht frau am Kinderfreien Samstag? 

Richtig. Nicht nichts. Sondern viel. 
Hier die Ausgangsbilder (die Kisten möchte ich bis zu Sommer leer haben. Bitte danke).

UFOs:





Reparatur & Co Arbeiten (heiß geliebt in diesem Haus):




Hier die ersten Ergebnisse aus roten Kiste: 

Ein JaWePu nach  Rosi ihren Schnitt.




Noch ein JaWePu (Hasi versteckt sich, weil es vegessen hat, dass es nichts ausmacht, wenn man sich beim Essen anpatzt :-)))



Und da alle gute Dinge drei sind... Leider habe ich nicht berücksichtigt, dass der Stoff  längstelastisch ist und gleich beim Anziehen meinte Kröterich "Michi geben" (unserer Nachbar, zu dem zur Teil unseres Gewand wandert). 




Pyjama 325 in der Folge...

 


Letzte Woche suchte ich Unterhosen und Socken von meinem 3 Jährigen  Sohn, denn die halbvolle Lade war leer. Die andere Hälfte in der Wäsche. Drei Tage lang suchte ich, fragte den Kröterich, wo er denn die Sachen versteckt hat. 
Und da ich auf seine lapidare Feststellung "Alles weg, Lade leer"  nur danke für die Info antworten konnte, musste ich am Wochenende Nachschub nähen. 
PS: nachdem ich neue genäht, einige gewaschen habe, kamen wie durch ein Wunder auch die restlichen zurück in die Lade...)





Das war´s für´s Erste :-)

Zauberhafte Grüße
Magda