Themen

Donnerstag, 13. November 2014

Nikolo- oder Weihnachtssackerl

Es fing wieder ganz harmlos an.
Ich wollte für meine Kinder einen Nikolosackerl nähen, weil ich nicht einsehe, dass ich einen aus Papier oder einen geringerer Qualität aus Stoff kaufe, das bereits eine Weltreise hinter sich hat.

Also gut, ich nähte zwei. 
Und war entzückt (weiss nicht, wer sich mal ausdachte, Eigenlob stinkt, aber meiner Meinung nach war er unter ärztliche Aufsicht :-))) ). 
Die haben mir so gut gefallen, dass ich noch einen nähen MUSSTE. Und noch (dreizehn) einen. Ich bin richtig vernarrt in die Dinge. 
Und dann hatte ich den Schmarrn im Haus. Welche der zwei bekommen sie denn jetzt? Nach wissenschaftlich durchgeführtem Ene-mene-mu- Verfahren, musste ich noch das tschechische ententyky- dva spaliky anwenden. Und bin genauso weit wie vorher. 
In der Dunkelheit werde ich dann zwei blind aussuchen. Bilde ich mir ein. 
Die restlichen kommen mit zur Adventfeier in Feuerwehrhaus und meinen Adventmärkten.
Es kommt noch  ein Band zum Zubinden dazu. Nachdem ich mich entschieden habe, welches :-))))))

So viel zum Thema- ich nähe zwei Nikolosackerl für die Kinder. 





Zauberhafte Grüße
Magda

Kommentare:

  1. Auf der Suche nach Nikolaussackerln .... glücklich gefunden! Die sind ja nur süß! Erinnern mich an früher und morgen wird die Nähmaschine gestartet! Danke für die Anregung!
    Hab eine wundervolle Zeit
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Elisabeth,
      bitte gerne :-).
      Freut mich, dass ich dich inspirieren konnte!
      Schöne Adventzeit
      Magdalena

      Löschen